Sonntag, 2. März 2014

Rezept: Vollkornnudeln mit Gemüse à la Jamie Oliver


Ihr müsstet es mittlerweile ja bereits zur genüge kennen, wie sehr ich es liebe an sonnigen Sonntagen zu bloggen. Gerade feiert meine Oma im Nebenzimmer ihren Geburtstag während ich es mir auf ihrem Balkon über den Dächern Dresdens gemütlich gemacht habe um mir nun die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Entzogen von dem Lärm, den meine kleinen Cousinen ausüben um mich jetzt endlich mal an meine Facharbeit zu machen. Eigentlich.. denn wirklich weiter als eine dreiviertel Seite bin ich noch nicht so recht gekommen. Haha, schade nur dass ich erst gestern mitbekommen habe, dass wir diese bereits in 2 Wochen abgeben müssen. 8 Seiten über gesunde Ernährung, da müssen Sport und Freunde wohl erst einmal weichen und dabei hatte ich gerade erst 2 Wochen Zeit um mich darauf vorzubereiten oh man, dieser Drücketismus immer , wer kennt ihn noch? :-D

Damit mal etwas frische auf unseren Blog kommt, habe ich heute mal ein kleines abgewandeltes Rezept von Jamie Oliver, meinem absoluten Lieblingskoch zur Zeit, für euch. Durch die App gelang es meiner Mom und mir unglaublich leckere Calzones zu machen! Da dies allerdings aber extrem viel Zeit in Anspruch genommen hatte, schnappte ich mir ein paar Tage später und einem leeren Calzonenteller nur das Gemüse und ein paar Vollkornnudeln, um diese kleinen Portionen für mich und meine Mom zu zaubern. 

Alles was ihr tun müsst ist folgendes: 
Erst einmal 

2 große Zucchinis
150g Mozarella
Basilikum (eine Hand voll) 
Parmesan 
Tomaten 

einkaufen! Ganz wichtig!! :-D

Zucchini schneiden (so groß wie Kirschtomaten ca.), mit einem Esslöffel Salz bestreuen und dies etwa 30 Minuten in der Spüle in einem Abtropfsieb einwirken lassen. Währenddessen könnt ihr schon einmal die Tomaten in eine große Schüssel geben und Salz, Pfeffer und einen Schuss Olivenöl hinzumischen. Wenn die 30 Minuten rum sind, könnt ihr die Zucchini und etwas Basilikum für das Aroma ebenfalls in die Schüssel geben und die Mischung einmal kräftig durchrühren. Nun lasst ihr das Gemüse ca. 25 Minuten in einer Pfanne im Ofen schmoren. In der Zwischenzeit könnt ihr ja schon die Nudeln vorbereiten (ich glaub dafür braucht ihr keine Anleitung, oder? haha)  Ist die Zeit rum, fügt ihr noch Parmesan und Mozzarella hinzu und é voila euer Essen ist fertig.

Zugegeben, eine Stunde Aufwand nimmt dieses Essen schon in Anspruch, aber zwischendrin könnt ihr ja auch immer wieder andere Dinge erledigen, dann vergeht die Zeit auch wie im Fluge :-) Zu den Nudeln habe ich diesmal noch ein wenig Pesto hinzugefügt, da meine Gemüsebrühe nicht ganz so flüssig war bei dem Versuch. Ansonsten reicht aber auch einfach die restliche Suppe in der Pfanne! Ich hoffe euch hat mein Rezept gut gefallen, sagt mir doch einfach Bescheid, wenn ihr es auch mal ausprobiert bzw. nun die Lust dazu bekommen habt!
In den kommenden Tagen erwartet euch dann wieder ein Outfitpost von Laura, bis dahin alles Liebe! <3

PS.: Ladet euch definitiv mal Jamies App runter!! :-)


4 Comments:

Envuelta en crema hat gesagt…

Nice blog!

I´m following you now. Would you like to visit my blog and follow me back?

xx

AboutChiara hat gesagt…

Toller Post! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und total begeistert! Ich werde ab jetzt regelmäßig vorbeischauen! :)
Sieh dir gerne meinen neuen Post an unter: http://modemood.blogspot.com/

Alles Liebe, Chiara :)

Anonym hat gesagt…

I have to thank you for the efforts you've put in penning
this site. I'm hoping to view the same high-grade blog posts from you in the future as well.
In fact, your creative writing abilities has inspired me to
get my very own blog now ;)

Have a look at my blog post http://pharmacycatalog2014.com/

Lyra Paris hat gesagt…

Rezept im Ofen, bin gespannt :-) hab mich immer um Zucchini herumgemogelt, jetzt ist sie dran!

 
design by copypastelove and shaybay designs.